Old Timer, Young Timer und Klassiker Old Timer, Young Timer und Klassiker

Historische Kennzeichen für Oldtimer

Autoliebhaber haben oft einen Oldtimer in der Garage stehen. Aber, ab wann gilt ein Fahrzeug als Oldtimer? Seit einigen Jahren gelten ausschließlich Fahrzeuge als Oldtimer, die vor mehr als 30 Jahren für den Strassenverkehr erstmalig zugelassen wurden. Wer einen Oldtimer zulassen möchte, muss ein Oldtimer Gutachten vorlegen, welches von einem anerkannten Sachverständigen ausgestellt werden muss. Ohne eine solches, spezielles Gutachten ist eine Anmeldung nicht möglich.

Historische Kennzeichen für Oldtimer

Nummernschilder für Oldtimer

Diese Oldtimer bekommen auch ein spezielles Nummernschlid oder ein historisches Kennzeichen, auf Wunsch kann man sein historisches Kennzeichen hier konfigurieren und bestellen. Unterschieden wird in einfachen H-Kennzeichen oder 07 Kennzeichen. In der Regel wird ein Oldtimer mit einem H-Kennzeichen ausgestattet und ist somit für den normale Strassenverkehr tauglich. Wer mehrere Oldtimer anmelden möchte, ist mit 07 Kennzeichen besser beraten. Der Fahrzeughalter profitiert von der günstigen Kfz Steuer. Ein H Kennzeichen ist an keine Auflagen gebunden. Einzig und allein das hier keine Kombination mit einem Saisonkennzeichen möglich ist.

Jede Menge Vorschriften

Anders bei einem 07 Kennzeichen. Diesbezüglich gibt es eine Menge Vorschriften, die zwingend einzuhalten sind. Diese Kennzeichnung darf ausschließlich zu bestimmten Fahrten zu Oldtimertreffen o.ä. Veranstaltungen verwendet werden. Vorteilhaft ist bei dieser Variante, das bis zu 10 Fahrzeuge mit dem 07 Kennzeiche beschildert werden können, natürlich immer nur ein Fahrzeug! Zudem kann man bei der Zulassung unterschiedlich große Schildersätze erhalten. Je nach Bedarf wird hierzu individuell entschieden.

Extra Fahrzeugscheinhefte

Die zuständige Zulassungsstelle stellt für jedes angemeldete Fahrzeug ein extra Fahrzeugscheinheftchen aus. In einigen Bundesländern müssen Nachweise für Einzelfahrten geführt werden. Ins Ausland sollte man mit einem 07 Kennzeichen nicht reisen, da es hier zu Problematiken kommen kann. Diese Kennzeichen werden nicht überall anerkannt. Eine Kopie der Veranstaltung oder die Einladung zu unterschiedlichen Treffen ist auf jeden Fall mit zu führen, um Komplikationen zu vermeiden.

Bei der Anmeldung eines H Kennzeichens müssen folgende Papiere vorgelegt werden:

  • ein gültiger Personalausweis
  • eine Meldebescheinigung /Fahrzeughalters
  • eine Versicherungsbestätigungsnummer
  • der Fahrzeugschein
  • der Fahrzeugbrief
  • das Oldtimer Gutachten
  • die vorherigen Kennzeichen (falls vorhanden)
  • und der Nachweis für die HU und ASU

Weblinks zu Historische Kennzeichen für Oldtimer

Bild: Copyright campervancrazy

Autor/in
WebProgrammierung BielefeldMarco Gröning

WebProgrammierung Bielefeld

Marco Gröning

Alle Rechte des Textes liegen beim Autor/den Autoren.