Old Timer, Young Timer und Klassiker Old Timer, Young Timer und Klassiker

Klassiker – Autos mit Kult Potenzial

Wer einen Oldtimer in der Garage hat, der kann sich glücklich mit seinem Liebhaberauto schätzen. Diese "alten" Karossen sind echte Liebhaberstücke und gewinnen, je älter sie werden, immer mehr an Bedeutung und Glanz. Ganz gleich ob ein Oldtimer oder ein Youngtimer, es gibt viele Modelle, die den Titel „Klassiker“ tragen. Allerdings ist nicht jedes alte Stück automatisch ein Klassiker und verdient diese Bezeichnung.

Je älter desto besser?

Auf der Straße sind viele Autos unterwegs, die eigentlich gar nicht richtig wahrgenommen werden. Fährt aber unter den Massen und Blechlawinen ein Oldtimer, dann fällt dieser sofort ins Auge und wird natürlich bestaunt. Bei Oldtimern ist es wie mit einem gutem Wein: je älter, desto besser. Wenn ein solches KFZ zudem sehr gepflegt wird und eventuell über einige Sonderausstattungen verfügen darf, darf man hier den Titel Klassiker verwenden. Auch die Stückzahl der damaligen Produktion der Serie spielt eine große Rolle. Denn unter den Oldtimer-Fans gilt wie immer die Devise: „Weniger ist mehr“. Je weniger Autos einer Serie des Oldtimers im Umlauf sind, umso höher der montare Wert. So kann es sein, dass der Wert eines Oldtimer mit den Jahren um ein Vielfaches ansteigt, einige sogar einen Millionen-Preis erzielen. Mittlerweile hat der Handel mit solchen Goldstücken sogar im Internet Einzug gehalten. Es bilden sich einige spezialisierte Portale und Plattfomen, wie zum Beispiel die Rubrik für Klassiker auf mobile.de

Pures Gold auf vier Rädern - Garagengold

Ein echter Klassiker und seltener Oldtimer ist sozusagen pures Gold auf 4 Rädern und sehr wertvoll. Liebhaber dieser besonderen Autos zahlen heute ein wahres Vermögen für diese „alten Karren“. In vielen Regionen gibt es spezielle Oldtimer-Treffen oder -Ausstellungen, die regelmäßig stattfinden. Viele Oldtimer oder Youngtimer Fans treffen sich dort, um zu sehen und zu staunen und bestaunt zu werden. Längst sind es nicht mehr nur noch Ältere, die sich für dieses Thema interessieren. Heute interessieren sich auch viele junge Leute für die alte Technik, das Design oder die Konstruktion der früheren Auto–Generation.

Die Klassiker schlechthin

Zu den beliebtesten Oldtimern oder Klassikern zählen die ersten Modelle der Marke Carl Benz. Bis heute ist diese Marke ein Statussymbol und steht bei vielen Autofans für Stilsicherheit und Etikette. Schon 1885 präsentierte Carl Benz den neuen Benz Patent Motorwagen und brachte die Menschen zum Staunen. Es handelte sich um eine eigenständige Konsturktionsweise mit dem ersten Einzylinder Viertaktmotor. Im Laufe der Jahre wurde das „Auto“ immer weiterentwickelt. 1987 gab es dann schon den ersten Boxermotor, der zu damaligen Zeiten Kontramotor genannt wurde. Diese Autos sind echte Klassiker und für viele Oldtimer Fans unrealisierbare oder unbezahlbare Träume.


Weblinks zu Klassiker – Autos mit Kult Potenzial


Autor/in
WebProgrammierung BielefeldMarco Gröning

WebProgrammierung Bielefeld

Marco Gröning

Alle Rechte des Textes liegen beim Autor/den Autoren.